Das Wichtigste unserer berufsbegleitenden Weiterbildung auf einen Blick

"Wer sein Ziel weit steckt, hat viel Raum zu wachsen."

Silvia Schuber


Kosten

Die Kosten der Fortbildung inklusive schriftlicher Unterlagen, Zugang zur Online Lernplattform und Pausengetränken betragen insgesamt 4.490,00 €. (Stand Oktober 2020)
Frühbucherrabatt gilt vom 01. - 15. Nov. 2020 für einen Betrag von 4.350,- €,
Teilzahlung ist nach Absprache möglich.


Beginn / Veranstaltungsort

Die nächste Fortbildung beginnt im Februar 2021.

Veranstaltungsort ist der Bauernhof Göhring in Rulfingen.


Dauer und Umfang

Die gesamte Fortbildung dauert maximal 24 Monate. Die Präsenzzeit für das jeweilige Studienjahr ist in der Seminarübersicht dargestellt. Sie dauert in der Regel 11 – 12 Monate. Anschließend haben Sie noch maximal 12 Monate Zeit, um alle Modulprüfungsleistungen zu erbringen. Siehe Studien- und Prüfungsverordnung.

Unsere Weiterbildung beinhaltet folgende Teilbereiche:

  1. Präsenzzeit von Februar bis Dezember jeweils Freitag bis Sonntag und einer Praxiswoche (260 Stunden) mit einer schriftlichen und einer mündlichen Prüfung
  2. Supervision in Kleingruppen
  3. E-Learning (160 Stunden)
  4. Praktikum (80 Stunden)
  5. Eigenes Praxisprojekt (40 Stunden)
  6. Erstellung der Abschlussarbeit

Voraussetzung

Abgeschlossenes Studium oder abgeschlossene Berufsausbildung in einem pädagogischen, sozialen, medizinischen oder biologischen Bereich oder praktische Erfahrung in einem entsprechenden Berufsfeld.
Unsere Weiterbildung steht aber auch, und vor allem, Bauern und Bäuerinnen offen, die sich verpflichten, nach erfolgreichem Abschluss der Weiterbildung mit Pädagogen/ - innen oder Therapeut/ -innen im Team zu arbeiten, um so die notwendigen Qualifikationen abzudecken. Bevorzugt werden doppelqualifizierte Personen (bspw. Bäuerinnen mit pädagogischer Ausbildung). Grundsätzlich wird eine ethische Grundhaltung mit Wertschätzung und Offenheit im Umgang mit Mensch und Tier erwartet, ebenso wie eine stabile, belastungsfähige und ausgeglichene Persönlichkeit mit ausgeprägter Empathie für soziale, pädagogische und therapeutische Aufgabenstellungen. Eine hohe Affinität zur Arbeit mit Mensch und Tier und die Bereitschaft zur (Selbst-)Reflexion und für (Selbst-)Veränderungen sind außerdem wichtige Voraussetzungen.


ESAAT akkreditiert

Um den hohen Standard unserer Weiterbildung zum Einsatz von Nutztieren in tiergestützter Therapie und Pädagogik zu bestätigen, haben wir unsere Weiterbildung durch die European Society for Animal Assisted Therapy (ESAAT) akkreditieren lassen.
Die ESAAT ist der Europäische Dachverband für tiergestützte Therapie. Er wurde im Oktober 2004 mit Sitz in Wien an der Veterinärmedizinischen Universität Wien gegründet. Mit der Akkreditierung durch die ESAAT wurde bestätigt, dass unsere Weiterbildung den aktuellen europäischen Standards entspricht.


Download Flyer

Download
Informationsflyer Weiterbildung
bauernhoftiere-flyer-weiterbildung-2021.
Adobe Acrobat Dokument 854.5 KB
Download
Allgemeine Rahmenbedingungen zur Weiterbildung und Anmeldung
bauernhoftiere-flyer-weiterbildung-bedin
Adobe Acrobat Dokument 142.9 KB

Andrea Göhring

Tiergestütze Arbeit • Beratung • Weiterbildung

 

Riedbachstraße 3
88512 Rulfingen

Telefon 07576 / 1658  /  Fax 07576 92 96 857

Mail info@andrea-goehring.de